Deine Oase für
Meditationsmassage und
kosmetische Behandlungen
Shining Hands

Hier wartet eine Überraschung auf dich!

Die Oase

Shining Hands – Leuchtende Hände die viel Licht und Liebe geben

Mein Licht strahlt aus meiner Mitte hinaus in die Welt. Kennst du das, wenn sich Stille einstellt?  In dieser speziellen Zeit liegt mir besonders viel am Herzen. Gutes tun, Menschen berührn, ihnen Raum schenken, Zeit und Zugehörigkeit. Jeder braucht Pausen um sich auszuruh’n. Vielleicht kann ich dir einen Ort bieten, um genau das zu tun.  Was sind deine Wünsche? Wie wirst du frei? Wenn ich darf, helfe ich dir dabei. Ich bin deine wärmende Hand, deine Zärtlichkeit und deine Ruh. Du bist einfach nur, ich höre dir zu. Ich lausche deinem Körper, der Seele, dem Geist. Gemeinsam schweben wir durch die Leichtigkeit. Bist du bereit dir selbst am nächsten zustehen? Dann lass uns auf die Reise gehen.  

Angebot

Massagen

Ab CHF 140.00

Enthaarung

Ab CHF 10.00

Wimpern / Augenbrauen

Ab CHF 15.00

Pediküre

Ab CHF 10.00

Maniküre

Ab CHF 10.00

Massagen

Die heutige Zeit ist schnell, vielleicht fühlst Du dich auch manchmal unter Druck gesetzt, bist angespannt und findest kaum Zeit für Dich und deine Bedürfnisse? 

Deine Geschichte ist mein Interesse. Was stärkt dein Leben, wo kannst Du auftanken?

Kundenstimmen

ANGEBOT:

Gesichtsbehandlung 1h plus 10 min Fussmassage Gratis

(inbegriffen: Reiningung, Peeling, Mitesserentfernung, Pflegeserum, Massage, Maske, Abschlusscreme)

CHF 115.00 (Rechnung per Mail oder vor Ort bezahlen)

Zauberbox

Lang ersehnt haben wir die Frühlingsluft.

Die uns so schön umgarnt mit ihrem frischen Duft.

Wir wollen raus, wir wollen spieln, wir wollen frei sein, wir wolln grilliern.

Lasst und das Leben feiern, Tag ein, Tag aus.

Lassen wir uns nicht alles verbieten, aus dem Laufrad raus.

Wir dürfen Glücklich sein und freiwillig Liebe verteiln. 

Doch auch in uns Selbst, in unserem Tempel wollen wir verweiln.

Und damit es ihm gut geht, schaun wir zu ihm und gönnen ihm auch mal vom Alltag zu entfliehn.

Ich hab da was für dich, es hält dich jung und auch frisch. 

Ein Erlebnis für Geist und Gesicht. Und zusätzlich eine Fussmassage als Extra noch für dich.

 

 

Terminanfrage Massagen

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Abo kaufen

Nach der Bestellung sende ich dir meine Kontoangaben per E-Mail oder du kannst mir den  offenen Betrag bei der nächsten Behandlung bezahlen. 

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Farb- und Lichttherapie

Farben haben eine ganz besondere Wirkung auf unseren Körper und unsere Psyche. Jede Farbe hat eine andere Wirkung und eine für sie typische Wellenlänge und Energie, die sie auf den menschlichen Körper überträgt. Blaues Licht wirkt beruhigend, rotes Licht anregend und wärmend. In der Farbtherapie (Chromotherapie) nutzt man die positive Wirkung der Farben auf den menschlichen Organismus zu Heilungszwecken.  

Schröpfen

Wie funktioniert Schröpfen?

Schröpfen wird mit Hilfe von Schröpfgläsern aus Glas oder Plastik durchgeführt. Sind haben meist eine kugelige Form bei einem Durchmesser von etwa zwei bis acht Zentimetern. Erzeugt man darin einen Unterdruck, wird die Haut in das aufgesetzte Glas gesaugt. Den Unterdruck erzeugt man durch spezielle Pumpvorrichtungen an den Schröpfgefäßen oder durch das vorangehende Abbrennen von etwas Watte im Schröpfglas.

Wogegen hilft Schröpfen?

Schröpfen wird zur Therapie ganz verschiedener gesundheitlicher Probleme eingesetzt. Am häufigsten werden beim Schröpfen Rücken, Arme und Beine behandelt. Hier wir Schröpfen meist gegen Schmerzen und Verspannungen eingesetzt, vor allem auch von den Betroffenen selbst.

Anwendungsgebiete Schröpfen

Welche verschiedenen Anwendungsgebiete Schröpfen hat, entnehmen Sie der folgenden Liste:

  • Muskelverspannungen
  • Kniegelenksarthrose
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Tennisellenbogen
  • Hexenschuss
  • Kopfschmerzen
  • Nervenschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Bluthochdruck
  • depressive Verstimmungen
  • Antriebslosigkeit
  • Leber- und Gallenleiden
  • Asthma

Kosmetisches Schröpfen

Manche wenden das Verfahren auch aus kosmetischen Gründen an. Dabei soll die durchblutungs- und stoffwechselanregende Wirkung des Schröpfens die Hautstruktur verbessern. Gesicht schröpfen soll einen hautstraffenden, faltenreduzierenden Effekt haben. Da die Haut im Gesicht sehr empfindlich ist, ist dabei Feingefühl geboten. Andere versuchen durch Schröpfen Cellulite zu glätten.

Wann man auf Schröpfen verzichten sollte

Es gibt allerdings einige Einschränkungen, bei denen Sie auf das Schröpfen verzichten oder das Schröpfen nur durch einen Therapeuten durchführen lassen sollten:

  • bei Einnahme von Blutverdünnern
  • bei erhöhter Blutungsneigung
  • bei akuten Entzündungen oder Verletzungen der Haut
  • bei allergischen Veränderungen der Haut
  • bei generalisierten Ödemen und schweren Herzerkrankungen
  • nach einer Strahlentherapie
  • bei Hautveränderungen nach einer Kortisonbehandlung
  • in der Schwangerschaft

Heilsteinmassage

Bei der Heilsteinmassage wird nach einer kurzen Erwärmung der Haut mit besonderen Grifftechniken, gezielt in der Tiefe des Muskels massiert und einzelne Bereiche punktuell behandelt. Ähnlich einer Triggerpunkt-Behandlung in der Manuellen Therapie.
Hierfür werden Massagestifte von verschiedensten Steinsorten verwendet.
Unter anderem Amethyst und Bergkristall – diesen Steinen wird eine besonders reinigende Wirkung nachgesagt.

Die Edelstein Massage ist eine von vielen verschiedenen Massagetechniken. Mit der Edelstein Massage können Geist, Seele und Körper erreicht werden. 

Der Begriff Heilstein Massage passt auch, da vielen Steinen eine heilende Wirkung zugesprochen wird. Eine Massage ist für die meisten Menschen etwas Besonderes geworden. Wir begegnen einem (fremden) Menschen und ersehnen eine wohltuende Berührung des Anderen. 

Wer denkt sich nicht nach einer Massage, “Das sollte ich mir öfter gönnen” oder genießt den Raum sich fallen lassen zu können. Es gibt verschiedenste Massagetechniken 

Edelsteine sind Minerale; Stoffe natürlicher Herkunft. Als Edelstein werden zumeist Minerale bezeichnet die selten, schön und farbenprächtig sind. Die chemische Zusammensetzung der Steine bestimmt Härte, Farbe und Struktur. 

Bereits seit Jahrtausenden verwenden Menschen die Eigenschaften von Heilsteinen um sich damit zu schmücken, aber auch um die natürliche Heilkraft für sich zu nutzen. In Steinen fließt Energie. Wer sich die Zeit nimmt, einen belieben Stein länger in der Hand zu halten wird dies feststellen können. 

Ein indisches Sprichwort lautet: „Gott schläft im Stein, atmet in der Pflanze, träumt im Tier und erwacht im Menschen.

Paraffinbad

Für Hände, Füße, Ellenbogen.

Wir führen diese Behandlung hier im Salon durch !!! 

Es wirkt nicht nur im kosmetischen Sinne, es hat aber auch vor allem therapeutische Wirkung.

Ein Paraffinbad wird hauptsächlich bei der Hand und Fußpflege angewandt. 

Es macht trockene und feuchtigkeitsarme Haut weich, geschmeidig und verleiht Ihrer Haut  gesundes und frisches Aussehen

Darüber hinaus fördert ein Paraffinbad die Durchblutung, lockert steife Gelenke und ist schmerzlindernd bei entzündlichen Gelenken. 

Anwendung und Wirkung:

Die Hände oder Füße werden mehrmals, für kurze Zeit, in das Paraffinbad Gerät getaucht indem sich erwärmtes Wachs (Paraffin) befindet. Ihre Haut wird dabei mit einer angenehm warmen Wachsschicht überzogen. Anschließend werden die Hände oder Füße mit Folie umwickelt und in einem Wärmehandschuh bzw. Füßling eingepackt. Das Paraffinbad bewirkt, dass die Haut anfängt zu schwitzen. So können sich die Poren sofort öffnen und die Durchblutung wird angeregt und verbessert. Zusätzlich können die Wirkstoffe der zuvor angewendeten Handmaske von der Haut sehr gut aufgenommen werden. Durch die Ummantelung bleibt die erzeugte Feuchtigkeit in der Haut. Nach ca. 15-20 Minuten, wird die Ummantelung entfernt und es ist ein sofortiges Resultat zu spüren. Die Hände sind fühlbar glatter und weicher, die Haut hat sich regeneriert und die entstandene Feuchtigkeit wurde sofort aufgenommen und gespeichert. 

Die Paraffinierten Hautpartien sollten unmittelbar danach für ca. zwei Stunden nicht mit Wasser in Berührung kommen und es empfiehlt sich auch – mindestens einen halben Liter Wasser trinken, um den Stoffwechsel zu unterstützen.

Gerade im Winter ist ein solches Paraffinbad äußerst zu empfehlen, denn durch die kalte, trockene Luft und die Heizungsluft sind Hände besonders anfällig und beansprucht. Ich empfehle in den Wintertagen ca. alle 2 Wochen die Anwendung durchzuführen.

Ein Paraffinbad bewirkt aber noch viel mehr:

Die tiefenwirksame Wärme, die beim Eintauchen in das Paraffinbad und während der Einwirkzeit des Paraffins auf die Haut einwirkt, bewirkt eine Lockerung der Muskulatur, eine Durchblutungsförderung und eine Schmerzlinderung.

Das warme Paraffin ist eine wirksame Methode:

 um Schmerzen rasch und nachhaltig zu lindern

  •  bei Arthritis
  •  bei Rheuma
  •  bei Entzündungen
  •  bei Gelenkversteifungen
  •  bei Muskelschwellungen
  •  bei Sportverletzungen
  •  bei Sehnenscheideentzündungen
  •  bei Schleimbeutelentzündungen
  •  bei Muskelschwellungen
  •  bei aufgerissenen Fingerkuppen
  •  bei häufiger Anwendung verschwinden Altersflecken und leichte Falten
  •  bei geschwollenen Füßen
  •  bei Gelenkentzündungen

Gelenkrheuma bedeutet für Betroffene ein Leben mit Schmerzen und Einschränkungen, insbesondere wenn sich durch die chronische Gelenkentzündung die Finger verformt haben. Hier ist oft eine spezielle Überwärmungstherapie mit heißem Wachs sehr hilfreich. 

Sie fördert die Durchblutung, regt den Stoffwechsel an, lindert die Schmerzen und macht die Finger wieder beweglicher.

Nach 10 Paraffinbädern können die Schmerzen deutlich gelindert werden. Ein positiver Kreislauf entsteht: Wenn Rheuma-Patienten weniger Schmerzen haben, bewegen sie ihre Finger wieder besser. Durch diese Bewegung nehmen die Schmerzen weiter ab, so dass eine langfristige Wirkung erzielt wird. Die Effizienz des Paraffinbads kann noch gesteigert werden, wenn es vorher oder nachher mit Fingergymnastik kombiniert wird. Besonders bewährt hat sich die Paraffin-Behandlung auch bei Neurodermitikern und Kunden mit Winterekzemen.